sattelt die pferde

Es ist schon Mittags – Zeit den Kadett zu beladen, letzte Vorbereitungen treffen und noch eine Kleinigkeit Essen.
Wie jedes Jahr veranstalten wir wieder die Tour nach Nizza und Monaco. Heuer haben sich 13 tollkühne Kisten gefunden und rund 35 Personen dazu.

Erster Treffpunkt ist auf der A7, Rasthof Lonetal. Von dort fahren wir geschlossen weiter nach Ludwigsburg und dann nach Winterthur – wir sind komplett, der Spaß kann offiziell beginnen.

Heuer ist das Starterfeld bunt gemischt:

Opel Kadett E, VW Golf II, VW Jetta, zwei VW Passat Variant, Opel Senator B, Ford Scorpio, VW Golf III, zwei VW Golf I, zwei BMW E30 und ein Toyota Starlet

Nun wird es spannend – schaffen wir die Strecke in der geplanten Zeit von 15-20 Stunden, halten alle Fahrzeuge durch & bekommen wir es hin beisammenzubleiben? Versuchen wir’s…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s