Maria brünnlein

Heute begeben wir uns anlässlich eines Geburtstages nach Wemding. Dort steht mitten im Nirgendwo eine Wallfahrtskirche, welche 1998 von Papst Johannes Paul dem Zweiten einen Ehrentitel erhielt. Schön.

Der Gebäudekomplex ist architektonisch weniger interessant und auch das Innenleben wirkt mir persönlich mit zu frischen Wassern gewaschen. Eine umfangreiche Restauration vor rund 10 Jahren hat der Kirche nicht viel des alten Charmes gelassen.
Wirklich gefallen mag mir nur der Barbaraaltar, welcher einen Schrein des römischen Märtyrers Theodor Stratelates beherbergt.

Ansonsten geht es mir wie immer in Kirchen – ich fühle mich unwohl und fehl am Platz, so verlasse ich das Gebäude möglichst schnell um Leuten Raum zu bieten, die ihn auch nutzen und zu schätzen wissen.

Hervorheben muss ich das nahegelegene Gasthaus, welches etwas von guter Küche versteht und uns die Mägen reichlich füllt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s