auf bald, landau!

Heute schlafen wir aus – oder besser gesagt etwas länger als sonst.
Nach diversen Morgenritualen ziehen wir los in die Innenstadt von Landau um unsere Mägen mit Frühstück zu verwöhnen. Erfreulicherweise schaut Frau. V. nochmal vorbei und wir können uns verabschieden – wie auch von Herrn O.
Jener überlässt uns seine Wohnung, geht sich seine Brötchen verdienen und Herr M. und Ich dösen noch etwas, bevor es für uns weitergeht.

Irgendwann raffen wir uns auf, verlassen die Bude und machen uns auf den Weg nach Mannheim.

So tanken wir die Streitwägen voll und fahren auf die Autobahn. Der Combo ölt als gäbe es kein Morgen mehr & der Kadett fährt sich wie ein betrunkener Panzer – also alles wie immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s