die sonne scheint, den alex freut’s

Aufgewacht und mäßig munter machen wir uns heute auf den Weg nach Viernheim. Der Kadett darf ruhen und ich nehme Platz im BMW des Herrn O.

Dort treffen wir uns mit Herrn C. sowie Frau. M zum gemeinsamen Frühstück, schwadronieren viel und machen uns anschließend gemeinsam an eine sehr viel anspruchsvollere Aufgabe.
Frau V. feiert heute ihren Jahrestag der Geburt und so ist es uns ein Anliegen, ihr ein Geschenk zu machen. Fündig werden wir schließlich im Rhein-Neckar-Zentrum, welches Samstags kaum merklich aus allen Nähten platzt und mich unheimlich aus der Ruhe bringt. Ich ruhe gern. Oft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s