entspannung ohne ende

Die Nächte verbringe ich wie immer in den Wintermonaten im Erdgeschoss und es ist garnichtmal so kalt wie immer alle denken, erfroren bin ich bis dato nie und über mangelnden Schlaf kann ich mich auch nicht beklagen.

Morgentoilette, Duschorgien und alles weitere bringe ich bei der Kälte natürlich nicht ‚outdoor‘ über die Bühne, da bin selbst ich nicht hartgesotten genug. Ganz in der Nähe von Hiltpoltstein kenne ich aber ein Stückchen Erde, wo sich das alles machen lässt und so muss ich auch im Winter auf keinerlei Komfort verzichten.

Mittlerweile sind noch weitere Teilnehmer eingetroffen, wir sitzen beisammen und genießen die schöne Zeit.

Entweder wird gegrillt oder der Dutch Oven ausgepackt – Herr J. ist so nett und füllt ihn bis Obergrenze, alle sind begeistert und in mir wächst die Lust, mir einen in XS anzuschaffen.
So vergehen die Tage wie im Flug‘, nach und nach verabschieden sich die ersten und irgendwann fahre ich dann auch in Richtung Heimat, diesmal ganz ohne Absacker, Pausen und Trödeleien.
Auf bald – wir sehen uns auf der Straße und spätestens beim nächsten Treffen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s