halsbrecherisch

Bei Zeit klingelt der Wecker – Herr M. & Ich machen uns auf den Weg.
Herr O. kümmert sich derweil um die Erwerbstätigkeit und wir holen für ihn ein neues Auto. Macht auch Sinn, der Trend geht nunmal zum Drittwagen.

Unser Zeitmanagement lässt allerdings ein wenig zu Wünschen übrig. Uns liegen rund 600km bevor – machbar bis zum Ladenschluss des Landratsamtes, sofern man denn pausenlos durchfährt und in keinen Stau gerät.

Als Dienstfahrzeug fiel die Wahl auf den Opel Combo – der kommt nämlich an die Endgeschwindigkeit des Kadetten ran, quittiert das aber mit weniger Verbrauch. Der technische Zustand jedoch erinnert etwas an meinen Kadetten, mir ist nicht immer ganz wohl bei 190km/h.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s