verdammte axt

Kaum aus Monaco zurück, fordern rund 200.000km Wartungs- und Pannenfreie Kilometer ihren Tribut.
Der Kadett steht – seine erste Panne, er läuft wie ein Sack Nüsse und mag hier und da auch nicht mehr anspringen. Er hat offensichtlich ein Problem mit der Kraftstoffversorgung. Verwunderlich, wo doch der Tank sowie die Entlüftung und die Pumpe schrottreif sind.

Nunja, irgendwann musste es ja passieren und ich bin doch relativ froh darüber, dass es im Heimathafen geschieht und nicht irgendwo Fernab.

Den Kadetten stelle ich direkt in die Werkstatt und mache mich nun auf die Suche nach Ersatzteilen – ich nutze die Gelegenheit und lasse direkt alle Mängel beseitigen und auch den Wartungstau aufarbeiten. Bisdahin wird unter anderem das Cabrio herhalten müssen, bei dem „Winter“ garnichtmal so übel, scheint doch glatt schon wieder die Sonne…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s