30 jahre tannhausen

Früher, als ich noch unendlich jung war, fand in Tannhausen in der Nähe von Dinkelsbühl immer ein riesengroßes Opeltreffen statt. Schon als kleiner Bub war ich da oft und so entstand eine gewisse Leidenschaft für altes Opelblech. Das Opeltreffen gab es zuletzt im Jahre 2005 und heuer haben die Veranstalter 30-Jähriges Clubbestehen. Anlass genug um erneut ein großes Treffen auf die Beine zu stellen und natürlich sind auch wir mit von der Partie.

So stellen wir unsere ollen Opel auf die Wiese und feiern in feinster Manier den 30. der Tannhäuser.

Zwar ist jede Menge Regen angekündigt, aber es bleibt stets trocken. Ärgerlich war nur, dass die Wiesen wegen der andauernden Regenfälle der letzten Zeit völlig aufgeweicht sind und wir schon am zweiten Tag nur noch durch Matsch waten. Das Treffen selbst ist super organisiert, es gibt keinerlei Grund zum Klagen und ich würde mich natürlich freuen, wenn das wieder regelmäßig stattfindet.

Von zu Hause erreichen mich heute noch diverse Aufforderungen doch einige Zeitungsbiere auszugeben – das hatte ich völlig vergessen. Ein kurzes Interview zu mir und dem Kadetten erschien heute in der Heidenheimer Tageszeitung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s