katercamping

Heute geht es mir nicht gut – denn gestern rief am Abend der Herr F. aus Österreich an und meinte er sei in der Gegend, man könne ja noch etwas trinken gehen. Gesagt getan, es wurde spät und heute kämpfe ich mit einem Kater. Trotzdem lassen Herrn M. und Ich uns nicht lumpen, fahren Nachmittags nach Feuchtwangen und schlagen unser Camp auf.

Morgen findet hier ein Opel-Tagestreffen statt und wir sind natürlich wieder einen Tag früher da um in Ruhe der Geselligkeit zu fröhnen. So grillen wir jede Menge, entkorken etwas Wein und sitzen lang am Lagerfeuer.

Am Morgen erscheinen die ersten Besucher des Treffens und wir sehen uns ein wenig die Fahrzeuge an. Mal wieder ist nur relativ wenig Interessantes dabei und so kommt es dass wir uns schon frühzeitig auf die Socken machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s