kloster andechs light

Von Regensburg verabschiede ich mich und fahre noch einen winzigen Umweg über Andechs. Da ist – oder besser gesagt war – das Kloster Andechs Treffen für Wohn- und Reisemobile aller Art. Dass das Treffen im Grunde längst vorbei ist, ist mir bewusst – ich habe mich aber noch mit Frau S. & Herrn M. von „herman-unterwegs“ verabredet.

Wir genießen noch etwas die Frühlingssonne, verquatschen uns ein Weilchen und dann muss ich mich auch schon verabschieden, ich habe noch ein Stück Heimreise vor mir und möchte nicht allzu spät ankommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s