mehr brüssel!

Nun schlagen wir wieder die Richtung des Nordbahnhofes ein, ich biege jedoch frühzeitig ab und so kommen wir noch in die Gegend des Welthandelszentrum und des ‚Canal de Charleroi‘. Hier gucken wir auf den industriellen Hafen, auf viel Abfall, Unrat und eine müde Lokomotive des Typs 0-4-0, die 1970 außer Dienst gestellt wurde – glaube ich zumindest, so recht sicher bin ich mir mit meinen Sprachkenntnissen nicht.

Anschließend schlendern wir gemütlich zum Bahnhof zurück und just in diesem Moment ist die Linie 232 abfahrbereit und wir steigen zu – manchmal muss man halt Glück haben. Nach rund einer Stunde sind wir zurück am Campingplatz, genauso nass wie vorher und ich sitze mich wieder unter den Pavillon, dieser ist jedoch mittlerweile auch weniger dicht und so flüchte ich in den Kadett, mache mir es bequem und warte mal ab was die Zeit noch so bringt. Vielleicht ja Regen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s