ddr vs. grossstadt

Gestern stand ich schon vor einer schwierigen Entscheidung. Ich hatte die Wahl zwischen einem Grossstadtgeflüster-Konzert und einen Besuch in den neuen Bundesländern. Also tauschte ich den Kadett kurzerhand gegen einen neuen Opel Zafira und finde mich nun auf der Autobahn wieder.

Der Zafira trumpft mit sämtlichen Schnickschnack und ich teste unterwegs natürlich jedes noch so sinnlose Gimmick. Wenn man’s denn richtig anstellt, kann man hunderte Kilometer zurücklegen, ganz ohne etwas zu tun. Die Zeiten, wo es ein einfacher Tempomat tut, haben mittlerweile ausgedient. Das Fahrzeug beschleunigt und bremst völlig selbstständig und macht das tatsächlich absolut zuverlässig. Alle Situationen meistern die Systeme – teilweise sogar bis zu einer Geschwindigkeit von 190km/h. Nur eine Sache bleibt – das Lenken. Zum Glück!
Nachdem ich alles erforscht habe wird mir natürlich furchtbar schnell langweilig und ich beginne den Kadetten zu vermissen. Wäre ich doch nur besser damit gefahren.

Mein erstes Ziel ist schon beinahe in Sicht und Freude kommt auf. In der Rhön, gerade noch so in Hessen findet sich heute der Point Alpha, ein ehemaliger Beobachtungsstützpunkt an der innerdeutschen Grenze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s