endlich wieder wein

Ich fahre gerade gemütlich nach Schorndorf. Hier möchte ich erster Linie einem Reisegutschein für Frau H. besorgen. Das erste Reisebüro hat geschlossen und ich google erneut. Beim Zweiten werde ich gut beraten und möchte schließlich kaufen, bis mir die Mitarbeiterin dann sagt, dass sie nur Aushilfe sei und keinen Plan hat, aber versurcht ihren Chef zur kontaktieren. In der Zwischenzeit statte ich besagter Frau H. einen Kurzbesuch ab und fahre dann wieder zurück nach Schorndorf, in der Hoffnung dass das nun klappt.

Ihren Chef hat die Dame nicht erreicht und ich mach mich auf die Suche nach Reisebüro No. 3 – hier bekomme ich tatsächlich was ich möchte und kann nun wild entschlossen auf die Autobahn. Es geht weiter nach Calw. Zeitgleich mit mir sollte Herr O. eintreffen. Der hat nicht nur sich dabei, sondern Frau S. und vorallem ein paar Kisten Wein. Es kommt richtig Freude auf. Im Motel machen wir es uns bei Döner und Wein gemütlich, trinken bis spät in die Nacht und der Morgen trifft mich mit aller Härte. Ich fühle mich unausgeschlafen und überhaupt nicht wohl. Also fahre ich nach Hause und freue mich über ein wenig Gammel auf dem Sofa um endlich Energie zu tanken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s