wusterdingsbums

Den Ruhetag habe ich erfolgreich überstanden und heute möchte ich nach Königs Wusterhausen. Das liegt rund 50km südöstlich von Berlin und natürlich fahren wir nicht ganz ohne Grund hierher. In die Seestraße soll es gehen und davon gibt es hier gleich drei Stück. Nachdem ich alle drei angefahren habe, kapiere ich dann auch endlich dass wir im falschen Wusterhausen gelandet sind. Das richtige Wusterhausen/Dosse liegt nämlich rund 150km entfernt von hier und ich könnte mir glatt mal wieder an den Kopf fassen.

Also gammeln wir ein wenig am Zeesener See, gucken aufs Wasser und dann soll es zum Shoppen gehen. Vorhin kamen wir nämlich an einem großen Einkaufszentrum vorbei und ich könnte so einiges gebrauchen. Der Weg dahin wird auch nur kurz von der Polizei unterbrochen, die fuhren ein gutes Stück hinter mir her und dann blinkte auch schon das obligatorische Lichtlein auf. Die zwei Damen zeigen sich interessiert an Alkohol, Drogen und meinem Verbandskästchen. Die 0,0 Promille scheinen ihnen zu gefallen und einen Drogenschnelltest können sie in ihrem Chaos nicht finden, also wird mir einfach mal vertraut. Zu gütig.

In der Mall werde ich dann tatsächlich fündig, bekomme was ich brauche und auch Zeugs, das ich garnicht brauche. Nun geht es wieder zurück nach Berlin und vielleicht schaffe ich es die Tage ja in das richtige Wusterhausen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s