abschiedstour #5

Schon am früheren Morgen verlassen wir unser Hotel und fahren nun wieder ein Stück weiter gen Norden. Die Sonntags sind gerade auch in Schweden unterwegs und so schlug ich vor, dass wir ja zusammen in ein Museum könnten. Nach rund zwei Stunden Fahrt kommen wir in Trollhättan an und begeben uns direkt in das Saab Car Museum. Das traditionsreiche Unternehmen Saab gibt es nun schon seit einigen Jahren nicht mehr – das Museum hingegen wurde gerettet und erfreut viele Besucher. Heute auch uns.

Neben Opel & Volvo konnte ich Saab schon immer viel abgewinnen und so war ein Besuch in Trollhättan lange überfällig. So vergeht einige Zeit wir schließlich alles gesehen haben und im Café nebenan verweilen wir noch ein wenig mit den Sonntags. Die sind schon auf dem Rückweg nach Deutschland und haben jetzt noch ein gutes Stück vor sich. Wir glücklicherweise nicht, denn unser Hotel für die nächsten Tage befindet sich nur einen sportlichen Steinwurf entfernt von Trollhättan.

Zuerst aber gehen wir lecker Essen und beziehen dann unsere neue Bleibe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s