dösen

Den Toyota haben wir zurückgebracht und zwei Tage lang in Malia am Strand verbracht. Die Wassertemperatur ist super angenehm, die Lufttemperatur sowieso und so faulenzten wir um die Wette.
Heute möchten wir aber wieder etwas weg von Malia und so besorge ich uns einen 50ccm Roller. Meiner Gattin fehlt leider noch die Fahrpraxis und so übernehme ich das Ruder. Im Hafen von Sissi sehen wir uns ein wenig um und knattern dann an einen Strand. Das übliche Prozedure funktioniert auch hier ganz wunderbar.

So verbrachten wir die letzten Tage auf Kreta an den Stränden, tranken manchen Cocktail und lümmelten in der Sonne herum. Das hat durchaus Spaß gemacht, war aber natürlich nicht annähernd so toll wie eine Überlandreise durch die Türkei mit dem Dachzelt. Das holen wir dann nächstes Jahr hoffentlich bald nach – gearbeitet habe ich inzwischen ja mehr als genug.

Unser Flieger bringt uns dann pünktlich am Morgen zurück nach München und mit den Öffentlichen geht es dann schließlich nach Hause.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s