wanderschaft #2

Jetzt müssen wir nur noch eben einen Gipfel auf 3.200m queren und dann haben wir schon einen guten Blick auf unsere Berghütte. Sie scheint so nah zu sein, doch ist es noch ein recht weiter und beschwerlicher Weg. Noch vor der Dämmerung kommen wir an und sind sogar pünktlich zum Abendessen da. Es gibt Suppe und Allerlei, anschließend stärken wir und mit Schnaps, Bier und einigen Partien Uno und erst spät in der Nacht fallen wir auf unsere Matratzen.

Wir haben Glück und bekamen ein Vierer-Zimmer – also vergnügen wir uns nur mit unseren eigenen Gerüchen, Stinkesocken und Flatulenzen. Am Morgen gibt es Frühstück und von der Hütte aus steigen wir mühsam ab und queren nach einiger Zeit eine Schlucht. Diese überspannt eine Hängebrücke vor atemberaubender Kulisse. Frau E. bleibt wegen akuter Höhenangst zurück, wir drei Männer marschieren noch ein Stückchen weiter, bis schließlich auch ich umkehre.

Der Weg zurück zur Hütte ist wieder sehr mühsam, wir fressen Höhenmeter um Höhenmeter und sind am Nachmittag schließlich wieder an der Hütte. Schnell befeuchten wir unsere Kehlen mit den üblichen Getränken und warten auf die Nachzügler. In der Nacht schaffen wir es erst sehr spät ins Bett, sitzen lange beisammen und trinken unerlässlich, spielen Uno und diskutieren hitzig über das Hüttensterben. An uns liegt es definitiv nicht, soviel sei verraten.

Am Morgen lassen wir es gemütlich angehen, warten bis die Trailrunner soweit vorbeigezogen sind und marschieren dann nach Obergurgl, wo uns Frau O. abholen mag. Für viele Stunden genießen wir den Abstieg, bleiben auch heute wieder halbwegs trocken und fahren am späten Nachmittag dann nachhause. Die von Söder lauthals angekündigte Grenzkontrolle entpuppt sich zum Glück als ein Witz und so sind wir am Abend in unseren eigenen Betten – ganz ohne seltsame Gerüche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s