sause in hinterwelt

Frau Z. hat zur großen Sause in den Odenwald eingeladen – Geburtstag und Wohnungseinweihung werden nun nachgeholt, das Wetter ist ganz fantastisch und wir fahren mit dem Rallyewagen nun nach Buch. Ein Kaff weiter haben wir uns eine Ferienwohnung gemietet, diese teilen wir uns mit Herrn B. und beinahe zeitgleich kommen wir dort auch an. Es war wieder kein Vergnügen mit dem Ford zu fahren und insgeheim hoffe ich, dass er noch vor der Rallye verreckt.

Nun gehen wir auf die Party – an einem Teich wird gegrillt, getrunken, gelagerfeuert und wir scherzen noch, wer wohl als erstes in den Teich fällt. Auf dem Hof gibt es Schweine, Pferde und natürlich falle ich zu später Stunde ins kalte Nass. Nach dieser recht gelungenen Sause fährt uns Herr M. mit meinem Rallyewagen in die Ferienwohnung und wir fallen in unsere Betten.

Den Morgen haben wir verpasst, werden abgeholt und sammeln uns erneut am Teich. Wir möchten wandern gehen und wie wir so warten, fließen wieder die ersten Kaltgetränke. Schon nach ein paar hundert Metern pausieren wir auf einem Spielplatz, lassen die Kinder in uns raus und kippen ordentlich Wein. Nach vielen Kilometern kommen wir ein paar Käffer weiter an, kehren in einem Gasthaus ein und speisen recht fürstlich. Am Abend fallen dann schließlich alle frühzeitig ins Koma.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s