altblech hollandaise

Heute verlassen wir die Insel und fahren nach Den Haag. Es gibt in Europa nicht viele Automuseen, in denen ich noch nicht war – in Den Haag habe ich aber noch eines gefunden.

Das Louwman Museum am Rande der Stadt ist eine private Sammlung von etwa 300 Fahrzeugen aus allen Epochen und von allmöglichen Herstellern. Hier finden sich unter anderem auch einige Fahrzeuge der Marke Spyker und die Überbleibsel der Rosso Bianco Sammlung aus Bayern. Louwman kaufte die gesamte Sammlung, jedoch wurde versäumt vertraglich festzuhalten, dass die Sammlung als Ganzes erhalten bleibt. Im Museum befinden sich nur noch ca. 10 Fahrzeuge, der Rest wurde versteigert.

Das Museum ist unbedingt sehenswert, hat mir gut gefallen und man sollte einiges an Zeit mitbringen. Anschließend essen wir noch einen Happen und gehen dann in eine riesengroße Shoppingmall in Den Haag. Seit Beginn der supertödlichen Pandemie habe ich keinerlei Kleidung mehr kaufen können. In Holland geht das. Ganz ohne Maske oder anderen Firlefanz – bekommen eben die mein Geld, wenn es die Deutschen nicht wollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s