slalom szeged #3

Lange ging die Grillparty nicht – die meisten sind recht schnell zu Bett gefallen und ich habe die Ruhe genutzt, um ein bisschen Spazieren zu fahren. Wir stehen auf einem Wanderparkplatz ganz grob zwischen Budapest und Balaton. Ein See ist auch gleich ums Eck und bei der Gelegenheit, umfahre ich ihn direkt und finde morgens um 05.00 Uhr sogar eine Toilette, die ich nutzen darf.

Zurück am Schlafplatz wird es auch schon hell – noch schlafen alle tief & fest. Ich nutze die Gunst der Stunde um die Autos abzulichten und beginne mit der Fahrzeugbewertung.

Es gibt viele Kategorien, in denen man Punkte absahnen kann. Dabei spielt zum Beispiel das Fahrzeugalter eine Rolle, oder der Pflegezustand innen, außen und auch die Fahrweise und vieles mehr. Als ich damit weitestgehend durch bin, beginne ich rumzulärmen, drehe die Musik schön laut auf, sodass nach und nach der Rudel erwacht und wir langsam weiterkönnen. Jetzt beginnt schließlich der spaßige Teil. Es ist hell & wir brettern durch die Pampa!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s