slalom szeged #7

Nach einer kurzen Nacht sitzen wir beim Frühstück, das Wetter ist fantastisch und so streunern wir heute durch Szeged. Bei Tageslicht habe ich es noch gar nicht gesehen.

Wir spazieren stundenlang durch Szeged, ich genieße die tolle Architektur und halte stets Ausschau nach einer Kneipe, einem Friseur oder einem Restaurant. Sämtliche Friseure haben leider keine Termine mehr frei, also sehe ich auch weiterhin aus wie ein Hippie und Kneipen finden wir leider auch keine. Dafür gibt es Glühwein & gegen später versumpfen wir einfach an der Hotelbar. Jack-Cola fließt in rauen Mengen, bis wir am Abend schließlich alle gemeinsam Essen gehen. Pappsatt geht es dann – wie soll es auch anders sein – in unseren Stamm-Pub.

Wir geben wieder ordentlich Stoff bis zur Sperrstunde, suhlen dann noch ein bisschen in der Tiefgarage und dann geht es zu Bett. Für morgen steht immerhin die Heimreise auf dem Programm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s