god shave the queen!

Schon während der Bootsfahrt hat Regen eingesetzt und der wechselt sich im Moment mit Nicht-Regen ab. Also werfen wir nur einen kurzen Blick auf Elizabeth-Tower und Westminster-Palast, laufen dann auf Westminster Abbey zu und hier steht überall Polizei. Westminster Abbey ist weiträumig abgeriegelt, der Rolls Royce steht in Pole Position und Schaulustige stehen bereit. Da nix passiert, gehen wir einfach weiter und wie sich herausstellt, ist heute Commonwealth Day. Der Konvoi fährt dann auch an uns vorbei, ich kann den RollsRoyce ohne Weiteres befummeln – hätten das mal die zahlreichen Schaulustigen gewusst, hätten sie sicher mehr gesehen von diesen Royals. Im Auto saßen Prinz Charles und Camilla – wohl auf dem Weg zur Commmonwealthparty – ich habe absolut keine Ahnung was das ist und interessiere mich auch sonst überhaupt nicht für diesen komischen Verein.

In einem Pub wärmen wir uns auf, trinken ein Bier und wackeln dann zum Buckingham Palace, anschließend durch den Green Park und schon geht‘s in die Underground. In Notting Hill purzeln wir heraus, entscheiden aber uns morgen hier ausgiebig umzusehen und Essen jetzt lediglich beim Asiaten um die Ecke. Vollgestopft geht es auf den Gleisen zurück in unser Hotel & zügig in die Federn, denn hinter uns liegen rund 18km Fußmarsch durch London.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s