lets have a walk

Convent Garden ist recht entzückend, wir essen für englische Verhältnisse ganz gut und schlendern ein bisschen durch die Passagen, ehe es zu Fuß durch Holborn und City of London geht. Unterwegs sehen wir die St Mary le Strand, den Königlichen Gerichtshof, das Temple Bar Memorial, die St Pauls Kathedrale, das Monument zur Erinnerung an den Stadtbrand und vieles mehr, bis wir schließlich am Leadenhall Market ankommen.

Am Leadenhall Market findet man den Eingang vom „Tropfenden Kessel“ aus Harry Potter und auch Szenen der Winkelgasse wurden hier gedreht. Auch sonst sind die Passagen nett anzusehen, die Geschäfte, Restaurants und Bars hingegen weniger einladend.

Nun verziehen wir uns wieder in die Underground, denn wenn wir schon im Londoner Osten sind, können wir uns auch den London Tower und die TowerBridge ansehen. Gesagt, getan – bei bestem Wetter sehen wir uns um und wenn wir schon da sind und ohnehin wieder in die Innenstadt möchten, können wir ja eines der Themse-Schiffe nehmen. Mit unserer Öffikarte kostets auch nur den halben Preis und so fahren wir vom London Tower bis Westminster Abbey. Vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Stadt spuckt uns das Boot am Fuße Big Bens hinaus, Regen hat eingesetzt und wir überlegen, was es nun zu tun gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s