overlandkadett und der halbblutprinz

Heute schlafen wir ein wenig aus, Frühstücken und befreien dann den Kadett aus dem Parkhaus des Schreckens, denn wir haben Karten für die Warner Brothers Studio Tour in London Leavesden. Hier wurden die Harry Potter Filme gedreht und heute kann man das alles besichtigen.

Zuerst kommen wir in ein Kino, dort wird uns ein Film über die Entstehung der Studiotour und den Hintergründen gezeigt, anschließend geht es direkt in die Große Halle und dann in einen rießigen Komplex, wo sämtliche Klassenzimmer, Büros, Häuser und Hunderttausende Requisiten untergebracht sind. Es ist so viel, dass es einen beinahe erschlägt und wenn man es dann geschafft hat, kommt der Verbotene Wald und daraufhin der Hogwarts Express.

Nachdem wir auch das geschafft haben, gibt es leckere Chillifritten und Butterbier, ehe es nach draußen geht. Dort steht die Hogwartsbrücke, der Fahrende Ritter und die Häuser des Ligusterweges. In der nächsten Halle warten noch mehr Requesiten und plötzlich stehen wir in Gringott‘s und im nächsten Raum das zerstörte Gringott‘s mit einer richtigen guten Animation des Ausbruches vom Drachen.

Nun geht es durch die Winkelgasse und dann zum Schloss Hogwarts. Das steht im Original tatsächlich hier und wurde auch für etliche Dreharbeiten genutzt und im Finale auch in Teilen zerstört – allerdings für die Studiotour wieder aufgebaut. Ich schätze es auf den Maßstab 1:5 oder so und bin völlig aus dem Häuschen, wegen der vielen tollen Details. Nun folgt natürlich noch ein fetter Souvenirshop und dann verlassen wir auch schon wieder die magische Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s