dreharbeiten #2

Kaum zur Ruhe gekommen ging es für mich auch schon wieder weiter.
Ich musste nach Köln – wir drehten einen weiteren Beitrag für Motory.
Dort angekommen genoss ich zuallererst den schönen Rhein, vertrödelte etwas Zeit und begab mich anschließend zum Komplex der RTL-Gruppe.

Kurz verkabelt und grob das Konzept durchgesprochen und schon fingen wir an – der Dreh dauerte einige Stunden und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht.

So entstand ein ganz netter Beitrag welcher nun in allen RTL und RTL2 Nachrichten ausgestrahlt wurde.

Das Ergebnis kannst Du hier sehen

Fast 1000km und fünf Stunden Dreh zerren an den Ressourcen – so gut schlief ich schon lange nicht mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s