dreharbeiten #3

In Düsseldorf traf ich dann auf Andreas Jancke, Moderator von vox-Automobil und ein Filmteam.
Er machte ein kleines Experiment zum Thema „Leben im Auto“. Drei Tage / Zwei Nächte verbringt er nun in einem Kia Soul und ich begleite ihn dabei & helfe so gut es geht.
Nach kurzer Begrüßung und Beratschlagung zum Dreh fahren wir zu den ersten „Drehorten“ und sehen uns anschließend nach einem stillen Plätzchen für die erste Nacht um.

Wir fuhren von Düsseldorf nach Köln, drehten einige Szenen und fanden dann einen Nachtplatz in Nähe des Rheines – allerdings inklusive Autobahnlärm.

Bis wir für`s Erste fertig wurden, vergingen einige Stunden es war bereits spät in der Nacht und Zeit für eine Runde Schlaf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s