es weihnachtet sehr

In Kürze ist Weihnachten und damit ein willkommener Grund ein wenig umherzufahren – meine Gattin hat für die nächsten Tage die Grobplanung übernommen und noch weiß ich von nichts – zumindest tu ich so. Über Nacht sind wir in Straßburg und vorher in einem Museum – da ist mir direkt klar wohin es gehen soll.

m1

m2

Nach ein paar Stunden Autobahn mit meinem Volvo kommen wir schließlich in Mulhouse an – dort findet man das Cité de l’Automobile – ein unglaublich großes Oldtimermuseum mit einem Bestand von rund 400 Fahrzeugen, davon sehr viel aus der Vorkriegszeit, vieles aus französischer Produktion und Unmengen an Bugattis. Es heißt dass die Sammlung damals ein Drittel der gesamten Bugattiproduktion beherbergte.

m3

Früher gehörte die Sammlung den Gebrüdern Schlumpf, nachdem deren Firma aber nicht mehr so recht lief gab es Streit zwischen den beiden und ehe die Sammlung zerstückelt wurde, fand sich ein Käufer für die komplette Sammlung und so blieb sie als Ganzes erhalten. Läppische 44 Millionen Francs kostete der Spaß und heute kann ein Großteil der Sammlung für ein paar müde Euro bestaunt werden.

m4

Nachdem wir uns reichlich umgesehen haben und beinahe wegen der Museumsküche kotzten, geht es nun weiter nach Straßburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s