auf nach frankreich

Uns dürstet es nach so vielen schlechten Nachrichten dieses Jahr nach einer Reise. Wohin wussten wir bis vor Kurzen nicht so recht und haben uns jetzt einfach mal für Spanien & Frankreich entschieden. Nicht weil dort kein tödlicher Killervirus auf uns wartet, sondern weil die Maßnahmen im Kampf gegen diesen dort eher halbwegs lasch erscheinen.

Nach ein paar Stunden Autobahn sind wir auch schon in Frankreich und fahren einmal quer durch, um am späten Nachmittag uns eine günstige Unterkunft zu suchen. Ich bin horrend müde und habe keine Lust die kommende Nacht durchzufahren. In Bellac in der Region Nouvelle-Aquitaine sehe ich am Straßenrand ein kleines Hotel, wir fragen nach dem Preis und schon wissen wir, wo wir schlafen werden. Corona scheint es hier nicht zu geben, außer einzelnen Gästen trägt hier niemand Maske und das Zimmer ist wirklich nichts Besonderes, ist aber perfekt um eine Nacht durchzuschnaufen. Am Abend spazieren wir noch ein wenig durchs Dorf, lassen uns vom Friedhof bezaubern, blicken auf ein wunderschönes Viadukt und streifen durch die Gassen.

Am Morgen ist das Hotel verriegelt und es ist niemand da, obwohl ich ankündigte dass wir früh (07.00 Uhr) abreisen wollen. Selbst die Fenster lassen sich nicht öffnen, sodass wir keine Möglichkeit für eine Flucht haben. Die Feuerpolizei in Deutschland würde völlig durchdrehen. Ich versuche immer wieder die Besitzerin aus ihrem Schlaf zu klingeln und irgendwann klappt es schließlich, sodass wir loskönnen. Vor uns liegt noch ein Stückchen bis Spanien und mautfrei zieht sich das natürlich immer so ein klein wenig.

Ein Kommentar zu „auf nach frankreich

  1. Bellac ist ein schöner, historischer Ort.
    Hab da auch schon auf 2 Touren halt gemacht.
    Man kann von da auch ein paar kleine Wandertouren starten.

    Lustig, die Eisenbahnbrücke in Bellac hab ich genauso auch auf meinem Blog. 🙂
    Hab das von der gleichen kleinen Gasse aus Fotografiert.

    Schöne Bilder und coole Tour!

    Beste Grüße,
    Jonas

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s